Taxonomie der Madenwürmer und Fadenwürmer

Madenwürmer - Taxonomie - Systematik - Wissenschaftlicher Name

Taxonomie

Klasse Adenophorea
- Unterklasse Enoplia
- Unterklasse Chromadoria

Klasse Secernentea
- Unterklasse Rhabditia
- Unterklasse Spiruria
- Unterklasse Diplogasteria

Systematik

Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
Unterabteilung: Bilateria
Stammgruppe: Urmünder (Protostomia)
Überstamm: Häutungstiere (Ecdysozoa)
Stamm: Fadenwürmer

Wissenschaftlicher Name

Nematoda

Klassen

- Adenophorea
- Secernentea

Die Fadenwürmer (Nematoden) gehören zu den artenreichsten Stämmen im Tierreich. Es wurden bislang mehr als 20.000 verschiedene Arten beschrieben. Nematoden haben eine typisch wurmförmige Gestalt, lang und im Querschnitt rund. Der Mund liegt vorne und ist häufig von Fortsätzen umgeben, die für die Nahrungsaufnahme und auch zum Tasten benutzt werden. Die Haut des Madenwurms sondert eine Substanz ab, die das Tier vor Austrocknung und den Verdauungssäften schützt.

Die Molevac Dragees eignen sich ausschließlich zur Anwendung beim Menschen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Molevac-Dragees (Tabletten gegen Madenwürmer)

Copyright © 2014 Madenwuermer.de - Impressum
Madenwürmer | Madenwurm | Informationen über Madenwürmer und Fadenwürmer